von Lotsendienst

Interview mit Gründerin Zineb Kim Siebert

Bitte stellen Sie sich und Ihr Business kurz vor.

Ich bin Zineb Kim Siebert. Ich bin in einer selbstständigen Familie groß geworden und habe seit Kindheitstagen unglaublich viel Freude am Handel und dem Verkauf. Ich habe mir den Traum eines eigenen Onlineshops verwirklicht und verkaufe individuelle Mode sowie Accessoires für junge Frauen. Unter „Modemitliebe“ findet man mich nun auf Instagram und Ebay Kleinanzeigen.

 

Welche Herausforderungen gab es auf dem Weg zur Gründung und wie haben Sie diese gemeistert?

Meine größte Herausforderung war es, mutig genug zu sein und entgegen all meinen Befürchtungen meinen Traum zu verwirklichen. Der positive Zuspruch zu meinem Vorhaben und der Rückhalt von Familie und Freunden half mir hierbei enorm.

 

Haben Sie Tipps für künftige Selbständige?

Es ist ratsam, sich mit anderen selbständigen Menschen zu vernetzen, um sich gegenseitig zu helfen. Dadurch wächst man gemeinsam und es entstehen wunderbare neue Ideen und Projekte. Jeder hat mal klein angefangen.

 

Wie schätzen Sie den Nutzen der Beratung durch das Projekt Lotsendienst ein?

Die Beratung durch den Lotsendienst war für mich sehr gewinnbringend. Im Workshop konnte ich meine Gründungsidee mit Experten durchleuchten. Durch die anschließende persönliche Beratung wurde meine Idee ausgebaut und alle offenen Fragen geklärt. Besonders hilfreich und wichtig war für mich zudem auch die Einführung und Unterstützung in der bürokratischen Handhabung.

 

Würden Sie unser Projekt weiterempfehlen?

Ja auf alle Fälle!

 

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

Ich wünsche mir, dass Modemitliebe einen Namen bekommt und meine Kunden beim Kauf und Erhalt der Ware spüren, welche Leidenschaft dahintersteckt.

 

Wir wünschen Ihnen für Ihre unternehmerische und persönliche Zukunft alles Gute. Wenn sich Fragen ergeben, melden Sie sich gern bei uns.

Lotsendienst Brandenburg

 

Zurück

Weitere Beiträge

Heute findet die regionale Ausscheidung des Wettbewerbs Jugend forscht in Brandenburg an der Havel

Copyright 2024 TGZ Brandenburg an der Havel
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close