2. Nachfolgeforum

  • 10.10.2016
  • Aktuelles
  • von Heike Reypka

 

2.Nachfolgeforum Westbrandenburg


„Gründen und Nachfolgen“
Wer sein Unternehmen aufgebaut oder das Familienunternehmen groß gemacht hat, hängt mit ganzem Herzen an Firma und Mitarbeitern. Umso schwerer ist es, sich rechtzeitig den notwendigen Fragen zur Nachfolge zu stellen. Wer ist der richtige Nachfolger? Wann ist der richtige Zeitpunkt zur Übergabe? Was ist das Unternehmen wert? Welche steuerrechtlichen und gesetzlichen Bestimmungen sowie Fristen sind zu beachten? Diesen und anderen Fragen widmet sich das 2. Nachfolgeforum Westbrandenburg am 16. November 2016 ab 17.00 Uhr im Technologie- und Gründerzentraum in Brandenburg an der Havel.

Das Nachfolgeforum Westbrandenburg ist eine Veranstaltung des Existenzgründungsnetzwerks Westbrandenburg. Nachdem bereits das 1. Nachfolgeforum  im Oktober 2015 viele Unternehmen und potenzielle Übernehmer in interessanten Workshops zusammenführte, freuen sich die Organisatoren, das weiterhin aktuelle Thema nun erneut aufgreifen zu können.
Zu Beginn werden drei Unternehmen aus der Region vorgestellt und berichten in einem Podiumsgespräch über ihre Erfahrungen mit Nachfolge. In den anschließenden Workshops können die Teilnehmer mit Experten über Fragen der Finanzierung, der Unternehmensbewertung, des Findens potenzieller Übernehmer oder Übergeber und des Arbeits- und Vertragsrecht sprechen.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind im Veranstaltungskalender der Wirtschaftsregion Westbrandenburg auf www.wirtschaftsregionwestbrandenburg.de zu finden. Anmeldungen unter info@wirtschaftsregionwestbrandenburg.de.


Förderklausel:
Die Wirtschaftsregion Westbrandenburg wird gefördert aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe: “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur – GRW-Infrastruktur“.


Informationen zum Veranstalter:
Im Existenzgründungsnetzwerk Westbrandenburg haben sich die Industrie- und Handelskammer Potsdam, die Handwerkskammer Potsdam, die Lotsendienste sowie die Technologie- und Gründerzentren aus Brandenburg an der Havel und dem Havelland, die Technische  Hochschule Brandenburg, die Wirtschaftsförderungen, die ILB, die Mittelbrandenburgische Sparkasse, die ZAB, die Arbeitsagentur und die Jobcenter sowie die Wirtschaftsregion Westbrandenburg zusammengeschlossen. Gemeinsam werden Projekte und Veranstaltungen organisiert, die Netzwerke gepflegt und wichtigen Themen der Existenzgründungs- und Nachfolgeberatung besprochen.

Pressekontakt:
Dr. Henning von Wittich
Wirtschaftsregion Westbrandenburg
Friedrich-Franz-Straße 19
14770 Brandenburg an der Havel
03381/2680031

Zurück