Gründer der FHB ziehen im TGZ ein!

  • 24.05.2012
  • Aktuelles
  • von

Schon in der Vergangenheit konnten viele Jungunternehmen im Technologie- und Gründerzentrum ihren Platz für Idee, Raum und vor allem das alltägliche Geschäft finden. Insgesamt befinden sich bereits fünf, vom GründungsZentrum betreute Unternehmen im TGZ, die vor Ort kostenlose Büroräume zur Verfügung gestellt bekommen. Dafür hat das TGZ ein spezielles Programm „STUTZ“ aufgelegt.
 
Auch Benjamin Buchholz, der jüngste Unternehmer der FHB, hat im Mai 2012 sein Büro im TGZ bezogen und hat nun die Möglichkeit, dort für ein Jahr mietfrei zu arbeiten. Die Geschäftsidee dahinter ist die Softwareentwicklung im Bereich „mobile Applikationen“ mit Schwerpunkt auf Smartphones und Tablet Computer. Gemeinsam mit dem GründungsZentrum wurde ein schneller und reibungsloser Einzug möglich.
 
Jens Zabel ist seit circa einem Jahr in den Räumen des TGZ angesiedelt und hat sich gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Jörn Zirmne in der Selbständigkeit verwirklicht. Das Unternehmen Z & Z Bottle-Creations ist ein junges, dynamisches Unternehmen, das innovative Designs und Formen für Kunststoff-Getränkebehälter entwickelt.
 
Im TGZ ist noch Platz für weitere, kreative Jungunternehmen.
 
Weitere Informationen unter: http://www.tgz-brandenburg.de

Zurück