Bilderausstellung von Silke Rougk

  • 11.06.2013
  • Aktuelles
  • von

Anlässlich der Feier zum 15 jährigen Jubiläum des TGZ am 07.06.2013, eröffnete Silke Rougk ihre Bilderausstellung im Atrium.

 

Galerie

 

Silke Rougk studierte Musik an der Hochschule in Berlin und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. Die Malerei wurde zum ständigen Begleiter und ist ihr Gegenpol zur flüchtigen Musik, die schon im Moment des Entstehens wieder verloren ist.

Seit 2002 entsteht der Zyklus „Brandenburger Impressionen“, von dem einige Werke zurzeit im TGZ zu sehen sind.


„Es ist spannend, am Morgen die Arbeit des Vorabends ohne den Schleier der Erinnerung vorzufinden. Ein Konzert lebt nur in der subjektiven Erinnerung weiter, aber der Anblick eines Bildes ist immer wiederholbare, beständige Realität“


Silke Rougk
Musik & Malerei
Tel.: 03381224629 od. 01773236369
SilkeRougk@AOL.com
http://www.quartetto-tonale.de

Zurück