21. Berufemarkt

  • 24.09.2019
  • Aktuelles
  • von Heike Reypka

250 Berufs- und Studienangebote vorgestellt

Am Samstag, dem 21.09.2019, hatten Schüler und Jugendliche auf dem 21. Berufemarkt Westbrandenburg bei über 120 Ausstellern die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Berufsbilder und Studienmöglichkeiten zu informieren.

Oberbürgermeister Steffen Scheller, der wieder gemeinsam mit seinen Amtskollegen Ronald Seeger aus Rathenow und Ralf Tebling aus Premnitz die Schirmherrschaft übernommen hat, sagte: „Der Berufemarkt hat sich mittlerweile fest in der Region Westbrandenburg etabliert. Gemeinsam mit unseren Kooperationsstädten Rathenow und Premnitz bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein riesiges Angebot an Berufen und Studienmöglichkeiten. Besonders freue ich mich, dass es wieder gelungen ist, 36 Unternehmen für die bewährten Unternehmensbesuche zu gewinnen. Hier kann jede bzw. jeder für sich ausloten, ob dieser Beruf zu den eigenen Zukunftsvorstellungen passt.

Vor der Eröffnung des Berufemarktes fand wieder der traditionelle Reichstein-Marathonlauf statt. Der Erlös kommt der Gemeindenahen Psychatrie zur Anschaffung einer Tischtennisplatte zu Gute.

Zurück