Lotsendienst startet mit Mentoring für Gründerinnen

  • 17.09.2015
  • Lotsendienst
  • von

Der Lotsendienst traf sich gestern mit Unternehmerinnen und Vertreterinnen von Institutionen im TGZ zur Auftaktveranstaltung "Mentoring für Gründerinnen".

Die Geschäftsführerin der Weiberwirtschaft Berlin, Frau Dr. Katja von der Bey, stellte ihre jahrelangen Erfahrungen mit Mentoring für Gründerinnen vor. Mentoring bedeutet: Eine erfahrene Unternehmerin, die Mentorin, gibt einer Gründerin, der Mentee, ihre Erfahrungen weiter. Die Mentorin unterstützt ihr Mentee durch Ratschläge, Gespräche oder durch die Erschließung neuer Kontakte.
Die anwesenden Unternehmerinnen begrüßten diese Möglichkeit, die sie selbst beim Start ihres Unternehmens nicht hatten. Sie erklärten sich bereit, andere Frauen bei ihren ersten Schritten in die Selbständigkeit zu unterstützen. Das Mentoring wird koordiniert von der Projektleiterin des Lotsendienstes, Monika Kretschmer.

 

Zurück